Historische Fahrzeuge und Technik

Der Feuerwehrförderverein Rehfelde e.V. hat in den letzten Jahren ein paar Historische Fahrzeuge erhalten, gekauft und wieder aufgebaut. Als erstes Fahrzeug hatten wir von der Feuerwehr Rehfelde ihre alte Handdruckspritze erhalten, die aus dem Jahre 1900 stammt. Das genaue Herstellungsdatum ist nicht bekannt, da solch eine Handdruckspritze ja keine Papiere hat. Das Fahrgestell wurde komplett zerlegt, der Aufbau abgebaut , abgeschliffen und repariert, anschließend neu lackiert, sodass das Fahrzeug jetzt wie "Neu" aussieht!! Die Handdruckspritze war schon zu sehr vielen Veranstaltungen und Ausstellungen und wurde dort bestaunt und bewundert.

 

 

Das zweite Fahrzeug konnte der Verein nach der Ausserdienststellung vom Amt Märkische Schweiz kaufen. Es handelt sich um das ehemalige Einsatzfahrzeug und Aushängeschild der Rehfelder Feuerwehr und zwar ein TLF 15 G5. Das Baujahr ist laut Papieren auf 1964 benannt, was aber von vielen "Kennern" bezweifelt wird da die Form ein älteres Baujahr aussagt.

Dieses Fahrzeug ist in tausenden von Stunden liebevoll restauriert worden und wird gepflegt immer wieder gern zu Veranstaltungen, Jubiläen und Oltimertreffen gezeigt. Auch als Hochzeitsfahrzeug war der Oldtimer schon unterwegs.

 

 

 

 

 

 

Das letzte voll restaurierte Fahrzeug ist ein LF LKW TS 8. Fahrgestell ist ein Garant 30 K. Auch dieser Oldtimer ( Bj. 1959 ) ist voll funktionstüchtig.

 

 

 

 

 

 

 

Ebenfalls zum ehemaligen Einsatzbestand der Rehfelder Feuerwehr war zu DDR-Zeiten dieses Melder-Krad vom Typ MZ TS 150. Es wurde genauso wie die anderen Fahrzeuge restauriert und ist in einsatzfähigem Zustand.

 

 

 

Und hier noch einmal der Fuhrpark auf einen Blick

 

Alle diese schönen Fahrzeuge können auch an Ihrer Veranstaltung teilnehmen, einfach eine Email an folgenden Link senden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Montag, 19. August 2019

Designed by LernVid.com